Für eine korrekte Darstellung dieser Seite benötigen Sie einen XHTML-standardkonformen Browser, der die Darstellung von CSS-Dateien zulässt.

Youtube Kanal CG

  • English
  • Deutsch

Computergraphik IV

Semester: 
2018 Sommersemester
Betreuer: 
Ort/Zeit: 
Di. 10-12, H-F 112
SWS/LP: 
2+1 / 5
Empfohlen für: 
Master-Inf
Prüfungsleistung: 
Mündlich 20-40 Min.; Voraussetzung: Projektaufgabe
Aktuelles: 
Keine Computergraphik-Kenntnisse erforderlich!
Ausdrücklich auch für  Studierende anderer Fachrichtungen!

Zielsetzung:

Gegenstand dieser Veranstaltung ist die Programmierung hochparalleler Prozessoren, speziell Grafikprozessoren (GPUs), mittels grafikunabhängiger Schnittstellen. Es werden keine Grafikkenntnisse vorausgesetzt! Kenntnisse in C oder C++ Programmierung
sind aber erforderlich.

Inhalte:

  • General Purpose Computations on Graphics Processing Units (GPGPU)
  • Grafik-unabhängige Schnittstellen zur Programmierung von GPUs: CUDA, OpenCL, OpenACC
  • Ausgewählte Algorithmen für hochparallele Prozessoren

Literatur:

  • Kirk, Hwu: Programming Massively Parallel Processors: A Hands-on Approach, Second
    Edition, Morgan Kaufman 2013
Übungsbetreuer: 
Übungsort/Übungszeit: 
Di. 12-14, H-A 7118
Übungsbetrieb: 

Die Übung veranschaulicht und vertieft den Stoff anhand von Programmierbeispielen und praktischen Rechenaufgaben.
Eine zusätzliche Querschnittsaufgabe erlaubt die Kombination verschiedener Techniken in einem eigenen kleinen Projekt.